Goldene Milch

 

Goldene Milch wirkt immunstärkend, entzündungshemmend und verjüngend. Ich habe sie während meiner Erkältung regelmäßig getrunken. Sie ist auch ideal für den Abend geeignet. Es heißt, sie reinigt das Blut und trägt somit zur Leberentgiftung bei. Yogi Bhajan empfiehlt dieses Rezept besonders für Frauen. Doch auch Männer profitieren von der positiven Wirkung. Kurkuma (Gelbwurz) gilt als ein starkes Heilmittel, in der indischen und chinesischen Medizin. Man stellt zunächst eine Kurkuma Paste her. Diese hält sich, verschlossen in einem Glasbehälter, eine Woche im Kühlschrank. Für die entzündungshemmende Wirkung, kann man auch einen Teelöffel pur einnehmen. Es schmeckt nicht besonders gut, aber wenn man gleich danach etwas trinkt geht es.

Hier das Rezept:

1/2 Tasse Kurkuma-Pulver
1-2 Tassen gefiltertes Wasser
2 TL schwarzen Pfeffer

1 Tasse Pflanzenmilch deiner Wahl, oder Kuhmilch
1 TL Mandel-oder Kokosöl
Optional: Zimt, Vanille und Ahornsirup

KURKUMA – PASTE:
Kurkuma + Wasser erhitzen, sieben Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis eine homogene Paste entstanden ist. Evtl. etwas mehr Wasser hinzufügen.

GOLDENE MILCH:
Milch deiner Wahl in einen Kochtopf geben. Einen Teelöffel von der Kurkuma Paste, sowie das Öl, Zimt und Vanille hinzugeben. Bei Bedarf mit Ahornsirup oder Honig süßen.

Es gibt verschiedene Abwandlungen der Milch, mir schmeckt diese Variante am besten. Manchmal füge ich noch Inwger hinzu. Wer eine Saftpresse hat, kann die Ingwerknolle entsaften.

Hier noch ein interessantes Video zum Thema:

6 Comments

    1. Gerne! Schmeckt auch gut mit Kokosmilch. 🙂 Allerdings mach ich die auch selbst und mixe noch alles möglich hinzu.Hab keine Ahnung wie es mit der aus der Dose schmeckt 😉 Danke für deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s