Fünf Fragen an Sophia Hoffmann

Bei einem Dinnerabend im Let it be habe ich Sophia kennengelernt. Mit einer guten Prise Humor, versorgte sie die hungrige Meute mit veganen Köstlichkeiten. Wenn ihr auch mal dabei sein wollt, was ich euch wärmstens ans Herz legen kann, findet ihr hier die aktuellen Termine

1.) Sophia, du bist vegane Köchin, Journalistin, Foodbloggerin und hast kürzlich dein erstes Buch veröffentlicht. Wie sieht ein typischer Tag bei dir aus?

Sophia: Soviel ist sicher, es gibt keinen typischen Tag. Wenn ich zuhause arbeite, stehe ich relativ früh auf, mache entweder morgens Yoga oder gehe abends zum Sport. Dazwischen transzendiere ich zwischen Schreibtisch und Küche, schreibe oder entwickle Rezepte und versuche die Gerichte im Winter innerhalb der kurzen Tageslichtspanne fotografisch in Szene zu setzen. Wenn ich ein Dinner habe oder einen Kochkurs halte, bin ich auch mal locker 12-16 Std auf den Beinen und koche bis ich Schwielen bekomme. Oder ich treibe mich auf Messen, Fach-Events und Märkten herum. Meine Leidenschaft ist mein Beruf, Privatleben und Arbeit kann und will ich gar nicht trennen. 7 Tage Wochen sind somit eher die Regel als die Ausnahme, aber ich gönne mir auch Auszeiten, etwa eine Thai Massage nach einem anstrengenden Dinner. Ich gehe auch gerne essen und lasse mich verwöhnen.

 

 SophiaHoffmann2

Die Schürze gibt es hier zu kaufen.. 

 

2.) Deine Spezialität ist die kreative vegane Küche. Hast du ein Rezept, dass uns mit Nährsoffen versorgt, auch wenn die Zeit mal knapp ist ?

Sophia: Da gäbe es zum Beispiel die schnellste und beste Linsensuppe der Welt“ aus meinem Buch. Simpel, köstlich und gesund! Sie besteht aus, Spinat und Kokosmlich. Linsen haben einen besonders hohen Eiweißgehalt.Zum Vergleich: 100 Gramm Naturschnitzel vom Schwein enthalten 22 Gramm Eiweiß – 100 Gramm rote Linsen 25,5 Gramm! Kokosmilch gilt als schneller Energielieferant, der sich, im Gegensatz zu anderen Fetten, kaum im Fettgewebe einlagert. Sie soll außerdem auch noch gegen Akne helfen und findet bei vielen Naturvölkern Einsatz als hautverträgliches Gleitmittel!

Zubereitungszeit: 20 Min./ glutenfrei 

Zutaten (für 2 Personen oder einen ausgehungerten Riesen)

400 g Kokosmilch (1 Dose)

250 g rote oder/und gelbe Linsen

200 g frischer oder tiefgekühlter Blattspinat

Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe

nach Belieben: Currypulver, (Kreuz)Kümmel, Cayennepfeffer, Fenchelsamen, Kardamom

Zubereitung:

Die Linsen in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich abwaschen. Rote und gelbe Linsen haben etwa die gleiche Kochzeit, man kann sie also getrost mischen.

Mit der doppelten Menge Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen und anschließend mit Deckel auf niedriger Flamme 10 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen den Spinat gründlich waschen, sonst erwartet euch später ein unfreiwilliges Zahnschmelz-Peeling.

Die Kokosmilch und den abgetropften Spinat zu den Linsen geben, 3-5 Minuten weiter köcheln lassen, falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser dazu geben.

Ordentlich würzen, bis die Suppe exotisch und fantastisch mundet.

Schnellstebestesuppe

3.) Was machst du bei Stress um runter zu kommen?

Sophia: Stressen lasse ich mich eigentlich relativ selten, nerven tut mich Ignoranz, Ungerechtigkeit und Unfreundlichkeit/ schlechte Manieren. Ich mache Yoga, gehe laufen oder spazieren im Grünen. Oder ich koche mir was Gutes 😉

 

4.)  Gibts du Rituale, die du mit uns teilen möchtest?

Sophia: Grundsätzlich liebe ich To-Do-Listen, ohne die könnte ich nicht überleben.
Mein Aufwachritual ist erstmal, egal zu welcher Jahreszeit, die Balkontür aufzureißen und frische Luft einzuatmen. Dann mache ich mir einen Kaffee und einen grünen Smoothie, klingt seltsam, mag ich aber beides. Bevor ich ins Bett gehe, wenn ich mich ausziehe, hebe ich meine Unterhose mit den Zehen auf um sie in den Schmutzwäschesack zu katapultieren. Ein absurdes Ritual, das ich noch nie jemandem verraten habe, aber ich mache es eisern jeden Tag!

 

SophiaHoffmann3

 

5.) Welches Buch liegt auf deinem Nachttisch und welchen Song hörst du gerade rauf und runter?

Ich lese gerade drei Bücher parallel: Die gerade erschienene Vivienne Westwood Biografie, Casanovas Memoiren und „Die Herren“ von Angelika Schrobsdorff.

Bei Musik bin ich ähnlich eklektisch: Entweder Taylor Swifts „Shake It Off“ oder (I’m not born) for plot driven porn von Jens Friebe.

 

Hier findest du Sophia im Netz:

www.oh-sophia.net

www.sophiahoffmann.com

http://instagram.com/sophias_vegane_welt

https://www.facebook.com/OHSOPHIAHOFFMANN

https://twitter.com/ohsophiabrown

Nächstes Dinner in Berlin, am 24. Februar – Hier geht es zum FB Event.

Sophia’s Kochbuch 

Fotocredit: ZOE SPAWTON

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s