Meditation zur Stärkung der Intuition

An einem einzigen Tag gibt es eine Menge Entscheidungen zu treffen. Und in jeder Situation zeigt sich ein erster Impuls. Man kann es Bauchgefühl, oder Intuition nennen. Alle Menschen sind mit diesem inneren Kompass ausgestattet. Er zeigt uns den richtigen Weg.  Gewöhnlich folgen wir der Vernunft. Wir hören auf den Verstand. Vielleicht entstehen im Kopf Pro-und Contra Listen, wonach wir unseren Entscheidungen treffen. Da unser Verstand aus den Erfahrungen besteht, die wir bisher gemacht haben, entsprechen unsere Gedanken oftmals nicht der Wahrheit. Sie sind aus unserer individuellen Konditionierung und aus unseren Glaubenssätzen heraus entstanden. Meine intuitiven Entscheidungen waren bisher immer richtig. Physisch ist die Intuition ebenso wenig vorhanden wie die Seele. Dennoch spüren wir sie alle.  Wer seine Wahrnehmung erweitern möchte und mehr Zugang zu seiner inneren Stimme erlangen möchte, übt am besten regelmäßig die Indra Nittra Meditation. Sie stammt aus der Tradition des Kundalini Yoga und hilft die Intuition zu stärken, den Geist zu zentrieren und mit den alltäglichen Anforderungen klar zu kommen.  Da dieses Mantra kraftvoll ist, ist es mit einem Hinweis versehen: Bevor, während und nachdem man es chantet, ist es wichtig für eine Weile positiv zu projizieren, weil das Mantra alle Projektion verstärkt. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s